SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Sand am Main

13 / 18 °C klar
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Sander Korb- und Weinmarkt 2018

Auch der Sander Raaser stand beim Korbmarkt mitten im Schnee.

"So etwas hatten wir die letzten zwanzig Jahre noch nicht, eher haben wir uns mal einen Sonnenbrand geholt", sagte ein Besucher des 21. Wein- und Korbmarktes in Sand. In der Nacht zum Sonntag waren gut zehn Zentimeter Schnee gefallen und hatte auch die Korbmachergemeinde in ein tiefes Weiß eingehüllt. Die Gemeindearbeiter waren zwar schon zu früher Stunde sehr fleißig und haben den Kirchplatz und alle wichtigen Straßen geräumt, aber dennoch hätte sich der Veranstalter, die Gemeinschaft der Sander Gewerbetreibenden (SAGE) ein besseres Wetter gewünscht. Viele Markthändler mit einer weiten Anreise hatten nämlich wegen der winterlichen Straßenverhältnisse in der Früh kurzfristig abgesagt. Ausgefallen wegen der Kälte und dem teils stürmischen Wind ist auch der Festzug und die danach angedachte offizielle Eröffnung. Da hier auch die Sander Kindergartenkinder mitmachen sollten, ist man übereingekommen, die Jüngsten nicht unnötig dem Wetter auszusetzen. So wurde dann auch Glühwein angeboten, um die erwachsenen Besucher zumindest innerlich etwas zu erwärmen. Eine kleine außerplanmäßige Attraktion gab es dennoch. Der Sander Korbmacher Stefan Rippstein hatte seinen Esel mitgebracht, als er kurz an seinem Stand nach dem Rechten sehen wollte. Das Grautier zog natürlich die Aufmerksamkeit auf sich, so dass "Luna" viele Streicheleinheiten bekam. Spontan durften dann auch Kinder einen kleinen Ritt über den Festplatz unternehmen. Gegen Mittag war der Besuch des Marktes noch etwas verhalten, was sich aber am Nachmittag mit der dazukommenden Sonne bessern sollte.
Fotos und Text: Christian Licha