SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Sand am Main

/ °C
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Seit 20 Jahren Kindergarten St. Martin in Sand

Mit einem Liedbeitrag trugen die Kinder des Sander Kindergartens St. Martin unter Musikbegleitung von Diakon Bernhard Trunk (rechts) zum Gelingen des 20-jährigen Jubiläums „ihres“ Kindergartens bei. Kindergartenleiterin Birgit Braun (3. von rechts) ging in ihrer Ansprache auf die Entwicklung des Kindergartens St. Martin ein.

Mit einer kleinen Feierstunde feierte der Kindergarten St. Martin sein 20-jähriges Bestehen. Bürgermeister Bernhard Ruß ging in seiner kurzen Ansprache unter anderem darauf ein, dass die Gemeinde Sand mit St. Nikolaus und St. Martin zwei Kindergärten unterhält, was für eine Kommune mit ca. 3200 Einwohnern nicht selbstverständlich sei.

Zur Eröffnung der Feierstunde sangen die Kindergartenkinder unter Musikbegleitung von Diakon Bernhard Trunk mit dem Schifferklavier „20 Jahre sind erklommen. Viele Kinder sind hier her gekommen. Von ganzen Herzen wünschen wir, dem Kindergarten St. Martin gratulieren wir“.
Im Anschluss daran blickte Kindergartenleiterin Birgit Braun auf die 20 Jahre des Kindergartens St. Martin zurück. Wie in einer Achterbahn habe es ein stetiges Auf und Ab gegeben. Doch die fröhlichen Momente und die besonderen Ereignisse würden überwiegen. Kindergartenleiterin Birgit Braun erwähnte weiter, dass in den zurückliegenden 20 Jahren immerhin rund 460 Kinder, das sind etwa fünfzehn Prozent der Sander Einwohnerschaft, im Kindergarten St. Martin betreut wurden. Zum Abschluss ihrer Rede dankte sie dem Trägerverein ebenso wie der Gemeinde Sand. In diesem Dank schloss sie die Elternbeiräte und die Eltern sowie die Freunde und Gönner mit ein, denn „ohne die Unterstützung der Genannten ginge gar nichts“, so Birgit Braun.

Bürgermeister Bernhard Ruß stellte heraus, dass sich der Kindergarten St. Martin in den 20 Jahren seines Bestehens prächtig entwickelt hat. Er erinnerte auch daran, dass es vor dem Bau des Kindergartens im Gemeinderat und in der Bevölkerung ausführliche Diskussionen um den Standort des Kindergartens neben dem Friedhof gegeben habe. Bewusst habe man sich darüber hinaus für eine Trennung der Kindergärten St. Nikolaus im Alt-Ort, der nun auch die Kinderkrippen beherbergt, und dem Kindergarten St. Martin im Neubaugebiet entschieden. „20 Jahre Kindergarten St. Martin ist etwas Besonderes. Wir von der Gemeinde gratulieren recht herzlich zu diesem kleinen Jubiläum“, so Bürgermeister Ruß. Geburtstagswünsche im Namen der Pfarrgemeinde Sand überbrachten auch Diakon Bernhard Trunk und für den Kindergarten St. Nikolaus gratulierte dessen Leiterin Christl Oppelt.

Der Kindergarten St. Martin wurde 1997 von der Gemeinde Sand a. Main im neuen Bebauungsgebiet „Pfarrsetz“ als zweizügiger Kindergarten errichtet. Damit wurde eine Entwicklung abgeschlossen, die 1987 mit den Plänen zur Erweiterung des bestehenden Kindergartens St. Nikolaus in der Pfarrgasse begonnen hatte. Der Gemeinderat entschloss sich 1994 für einen Neubau, nachdem von der Regierung ein Bedarf von 5 bis 6 Gruppen (je 25 Kinder) in Sand a. Main vorgegeben wurde. Der Kindergartenbetrieb konnte zum 1. September 1997 für das Kindergartenjahr 1997/ 98 aufgenommen werden. Offiziell eingeweiht wurde der Kindergarten St. Martin am 19. Oktober 1997. Dem Caritas-Kindergartenverein St. Nikolaus e. V. Sand a. Main, der auch Träger des Kindergartens St. Nikolaus ist. wurde die Trägerschaft übertragen.

St. Martin bietet in zwei modernen und ansprechend gestalteten Gruppen, den dazu gehörenden und angrenzenden Spiel- und Turnflächen und einer großen Außenanlage, qualifizierte Betreuung und Förderung für die Kinder. In der „Pinguin-“ und der „Schneckengruppe“ versucht das Betreuungspersonal, ein Team von staatlich anerkannten Kinderpflegerinnen und Erzieherinnen, durch einfallsreiche Angebote die Kinder in vielen Bereichen des Lebens zu fördern, wie z.B. im Sozialverhalten, in der Zusammenarbeit und bei motorischen Fähigkeiten mit Entfaltung der Kreativität des einzelnen Kindes.

Das 20-jährige Jubiläum des Kindergartens St. Martin Sand wurde mit einem „kleinen Oktoberfest“ gefeiert. Den Bieranstich dazu führte Bürgermeister Bernhard Ruß aus. Für die Gäste gab es einige Spezialitäten und für die Kinder stand eine Spielstraße zur Verfügung.