SitemapLage der GemeindeImpressum

Suche:

Wetter in Sand am Main

8 / 9 °C wolkig
Wetterlage

wetter.com

Veranstaltungskalender

Sander Kinder hatten zwei Wochen Ferienspaß

Das Bild zeigt die Kinder der Ferienbetreuung Sand während ihres Besuches auf dem Abenteuer-Spielplatz „Melm“ zusammen mit Bürgermeister Bernhard Ruß (2. von rechts) sowie dem Betreuer-Team und den Damen der Mittagsbetreuung.


Wie in all den Jahren zuvor so fand auch heuer in der Gemeinde Sand eine zweiwöchige Ferienbetreuung der Kinder statt. Am von der Gemeinde und vom sechsköpfigen Betreuungsteam, alles Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik (FAKS) in Haßfurt, zusammengestellten Programm nahmen insgesamt rund 60 Kinder teil.
Die erste Betreuungswoche stand unter dem Oberbegriff „Natur-Pur“. Nach Kennenlern-Spielen und Gruppenteilung wurden Namensbuttons und eine Teamflagge gebastelt. Am zweiten Tag wurde zunächst zu einem Naturrätsel-Tag rund um den Sander Altmain gestartet und am Nachmittag hatten die Kinder Spaß bei kleinen Wasserspielen. Wasser stand auch am darauf folgenden Tag im Mittelpunkt, denn mit dem Bus ging es ins Schwimmbad nach Eltmann. Der „Wald-Tag“ am Donnerstag musste wegen des Regenwetters leider ausfallen, doch die sportlichen Spiele und die Basteleien in der Sander Sport- und Kulturhalle wurden gerne als Entschädigung angenommen.
Die zweite Betreuungswoche hatte die vier Elemente „Feuer-Wasser-Erde-Luft“ zum Thema. Dazu wurden Experimente mit Wasser durchgeführt und Tonerde zu persönlichen Anhängern geformt. Frische Luft schnupperte man beim Besuch des Sander Abenteuer-Spielplatz „Melm“ und zum Thema Feuer wurden interessante, aber harmlose Experimente durchgeführt.
Höhepunkte und Abschluss jeder Woche waren natürlich die Übernachtung im Jugendheim. Zuvor jedoch wurden die Eltern ans Lagerfeuer zum gemeinsamen Abendessen eingeladen, bei dem Stockbrot, Bratwurst und gesunde Cocktails serviert wurden. Eine Powerpoint-Show brachte Abwechslung. Spannend wurde es dann bei der Nachwanderung und der anschließenden Schatzsuche. Bevor die Kinder müde, aber voller neuer Eindrücke in die Schlafsäcke kroch wurden noch spannende Geschichten erzählt, so dass es bis zum späteren Einschlafen im Jugendheim nochmals hoch her ging.
Bei seinem Besuch auf dem Spielplatz „Melm“ freute sich auch Bürgermeister Bernhard Ruß über den zweiwöchigen Ferienspaß der Kinder. Er dankte Verwaltungsangestellten Thomas Zösch, der mitverantwortlich für das Ferienprogramm der Gemeinde Sand ist und dem Betreuungsteam der FAKS, Rachel Daggs, Stefan Heilmann, Daniel Klopf, Sandra Weiß (alle aus Zeil) sowie Laura Heilmann (Haßfurt) und Sonja Sandner (Sand) für ihrem Einsatz und guten Umgang mit den Kids. Ebenso galt sein Dank den Damen der Mittagsbetreuung, die die Kinder während der zwei Wochen täglich mit schmackhaften Mittagessen versorgten.